DYMATRIX sponsert Beachvolleyballerin Anna-Lena Grüne:

5. Platz bei den Deutschen Meisterschaften

Stuttgart, 11.09.2020  –  Anna-Lena Grüne gilt als das Nachwuchstalent im deutschen Beachvolleyball. Anfang September trat die 18-jährige mit der 11 Jahre älteren Beachvolleyball-Ikone und Olympiasiegerin Kira Walkenhorst am Timmendorfer Strand bei den Deutschen Meisterschaften an. Kira war es, die sich die junge Anna-Lena als Pendant aussuchte. Der 5. Platz, eine tolle Teamleistung und vielversprechende Spiele gaben ihr recht.

Anna-Lena trainiert derzeit am Olympia-Stützpunkt in Stuttgart – rund 20 Stunden jede Woche. Ihr großes Ziel ist die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2024 in Paris. Nebenher studiert die gebürtige Hildesheimerin Biologie in Vollzeit. Das alles unter einen Hut zu bekommen, geht nicht ohne Unterstützung. Anfang August, wenige Wochen vor den Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften am Timmendorfer Strand kam die Anfrage von Anna-Lena Grüne nach Sponsorenunterstützung.

Beachvolleyball Nachwuchstalent Anna-Lena Grüne im Hechtsprung

Anna-Lena Grüne im Hechtsprung. Am linken Arm die DYMATRIX Sponsorenbinde.

„Als Anna-Lena auf Sponsorensuche war, haben wir nicht lange nachdenken müssen. Anna ist ein Riesentalent, bei den Deutschen Meisterschaften hat sie dies bewiesen. Wir freuen uns, sie auf ihrem weiteren Weg an die Weltspitze der Beachvolleyballerinnen unterstützen zu können,“ so Stefan Oertel, Geschäftsführer bei DYMATRIX.

Kira Walkenhorst und Anna-Lena Grüne

Perfektes Team: Beachvolleyball-Ikone Kira Walkenhorst (links) und Nachwuchstalent Anna-Lena Grüne (rechts).

Mit ihren jungen Jahren kann Anna-Lena bereits auf etliche Erfolge zurückblicken. Sie war unter anderem Bundespokalsiegerin, mehrfache deutsche Meisterin und Vizemeisterin der U17, Teilnehmerin bei der U19 Weltmeisterschaft in China und erreichte den 2. Platz beim WEVZA Turnier in Belgien.

Vom 3. bis 6. September trat Anna-Lena bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften am Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein an. An ihrer Seite spielte die erfahrende Kira Walkenhorst, die, nachdem sie jahrelang kaum einen Turniersieg ausließ und als der Topstar unter den Beachvolleyballerinnen gilt, schwer zu kämpfen hatte. 2019 erst gab Kira das Ende ihrer Karriere bekannt: Neun Operationen musste sie hinter sich bringen, die Schmerzen waren ihr ständiger Begleiter. Nur ein Jahr später, an der Seite der 11 Jahre jüngeren Anna-Lena, feierte sie ihr Comeback.

Dass sich jugendliche Dynamik und langjährige Spielpraxis perfekt ergänzen, bewiesen die zwei: Am Ende sicherten sie sich in einer tollen Teamleistung den 5. Platz.

Nach der Deutschen Meisterschaft geht es für Anna-Lena direkt zu den U20 Europameisterschaft nach Brünn und anschließend zu den U22 Europameisterschaften nach Ismir.

Liebe Anna-Lena, das Team von DYMATRIX drückt dir weiterhin die Daumen!

Wir folgen Anna-Lena auf Instagram und posten auch regelmäßig über Ihre Erfolge auf unserem DYMATRIX Team Channel!