DYMATRIX News: Westdeutsche Zeitung entscheidet sich für automatisiertes Marketing

Stuttgart, 05.11.2020: Die Westdeutsche Zeitung nutzt künftig die Customer Experience Platform von DYMATRIX.

Eine rasante digitale Transformation und ein damit einhergehender Wandel der Produkte, sowie eine abwanderungsaffine Leserschaft, sind nur einige Herausforderungen des stark disruptiven Marktes. Intelligentes und automatisiertes Marketing wird in der Verlagsbranche daher immer wichtiger: Es gilt, Abonnenten zu binden und Neukunden zu gewinnen.

Mit der Entscheidung für die Customer Experience Platform stellt die Westdeutsche Zeitung künftig den Leser in ihren Marketingaktivitäten konsequent in den Mittelpunkt. Datengetrieben und automatisiert können so Kampagnen nach persönlichen Bedürfnissen und individuellem Verhalten ausgespielt werden.

Westdeutsche Zeitung
Über die Westdeutsche Zeitung
Über DYMATRIX