Intelligente Produktempfehlungen für smarteres Shopping

Onlinekiosk.de setzt auf Echtzeit-Personalisierung von Angeboten

Stuttgart / Bonn 10. September 2013 – Das Bonner Startup Onlinekiosk.de geht als verlagsunabhängiger Anbieter digitaler Verlagsprodukte mittlerweile ins vierte Jahr seines Bestehens. Mit innovativen Konzepten behauptet sich Onlinekiosk dabei erfolgreich gegen die großen der Branche. Um das Wachstum weiter zu dynamisieren und im Online-Portal neue Impulse zu setzen, hat man sich im Juni 2013 für die Recommendation Engine der DYMATRIX CONSULTING GROUP entschieden.

Matthias Cosmovici, Geschäftsführer von Onlinekiosk.de, erklärt dazu: „Die Produktempfehlungen erhöhen nicht nur unseren unternehmerischen Erfolg, sondern erleichtern dem Besucher auch entscheidend die Navigation im Shop. Der Besucher bekommt sofort das angezeigt was ihn am meisten interessiert.“

Ob auf der Startseite, der Produktdetailansicht oder nach dem Kauf auf der Bestellbestätigung, an jeder Stelle werden intelligente Produktempfehlungen angezeigt, die exakt auf den jeweiligen Besucher abgestimmt sind. Die Empfehlungen werden von der Recommendation Engine in Echtzeit generiert. Das selbstlernende System passt sich dem Verhalten der Besucher bei jedem Klick an und empfiehlt Produkte mit einer hohen Annahmewahrscheinlichkeit. Die Engine basiert auf einer ausgefeilten In-Memory Analytics-Platform, die auch bei Big-Data Fragestellungen erfolgreich zum Einsatz kommt. Damit und mit Hilfe der über zehnjährigen Erfahrung im Analytics-Umfeld ist DYMATRIX mit DynaCision RE in der Lage, eine überlegene Empfehlungs-Qualität zu liefern.

Die Conversion Rate hat sich seit der Einführung um ca. 20 Prozent erhöht. Ein Erfolg, auf den auch Florian Stompe, Produktverantwortlicher bei DYMATRIX, stolz ist: „Mit DynaCision RE bieten wir eine Lösung, die sich in Online Shops schnell rentiert. Gleichzeitig kann der Marketing-Verantwortliche die Empfehlungen dynamisch übersteuern. So können z.B. Sales-Aktionen innerhalb von Sekunden ausgerollt werden.“

Im nächsten Schritt sollen Produktempfehlungen auch in personalisierte Newsletters, eine kundenspezifische Startseite (MyKiosk) und in die Mobile Apps eingebunden werden. Das sorgt für konsistente Empfehlungen in allen Kontaktkanälen und ist eine konsequente Weiterentwicklung der Angebotspersonalisierung.