DYMATRIX verstärkt internationales Geschäft

Der führende Lösungsanbieter für die Themen Customer Analytics, Marketing Automation und Kampagnenmanagement stellt sich künftig verstärkt international auf

Stuttgart, 04. August 2014 – Die DYMATRIX CONSULTING GROUP möchte weiter international expandieren und hat sich mit einem Experten auf diesem Gebiet Verstärkung geholt. Dr. Tobias Grossecker ist künftig für den Bereich Business Development International verantwortlich. Zuvor war er Leiter des internationalen Hosting Bestandkundenvertriebs bei der 1 & 1 Internet AG.

„Unsere internationalen Klienten zeigen uns, dass die Nachfrage im globalen Umfeld sowohl nach Beratungsprojekten als auch unseren ganzheitlichen Softwarelösungen stetig zunimmt“, sagt Dr. Tobias Grossecker, Head of Business Development International. „Diesem Bedarf möchten wir nun verstärkt nachkommen.“

Die Berater von DYMATRIX verfügen über branchenübergreifendes Know-how aus über 900 Projekten im Bereich Customer Analytics, Marketing Automation und Kampagnenmanagement. „Unsere ausgeprägte Methodenkompetenz, unser Prozessverständnis sowie unsere breitgefächerte Branchen-Expertise haben wir uns über Jahre hinweg erarbeitet“, so DYMATRIX-Geschäftsführer Thomas Dold.

Neben diesen Erfahrungen, sowohl aus nationalen wie bereits vielen internationalen Projekten, setzt DYMATRIX bewusst auf das Know-how vor Ort. „Nur so führt eine globale Strategie zum Erfolg“, sagt Thomas Dold. Die lokalen und kulturellen Besonderheiten müssen berücksichtigt werden und eine gezielte Auswahl von Kooperationspartnern ist entscheidend. Diese kompetenten Partner sollen DYMATRIX künftig bei der Umsetzung unterstützen.