Persönliche Kundenansprache im Direktvertrieb – mit dem richtigen Partner

Die DYMATRIX CONSULTING GROUP ist „Empfohlener Kooperationspartner“ des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland e. V.

Stuttgart, 04. Februar 2014 – Seit dem 6. Januar 2014 hat der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. (kurz: BDD), zu dessen Mitgliedsunternehmen u. a. die EnBW, Vorwerk und Tupperware gehören, in der DYMATRIX CONSULTING GROUP einen neuen „Empfohlenen Kooperationspartner“ im Bereich Customer Intelligence, Kampagnenmanagement und Marketing Automation.

Der persönliche Kontakt zum Kunden ist die Basis für den Direktvertrieb. Seine große Herausforderung besteht heute darin, die Marketing- und Vertriebsaktivitäten über alle Kontaktkanäle hinweg effizienter und damit erfolgreicher zu gestalten. Die praxisbewährte Customer Insight Suite von DYMATRIX bietet hierfür umfangreiche standardisierte Lösungsmodule, sodass eine individualisierte und automatisierte Kundenansprache einfach und ressourcenschonend möglich ist. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem BDD und seinen Mitgliedern. Wir sind davon überzeugt, dass wir ihnen dabei helfen können, bedürfnisorientierter und zielgerichteter mit ihren Kunden zu kommunizieren und dadurch einen echten Mehrwert zu generieren“, so Stefan Weingärtner, Mitglied der Geschäftsleitung von DYMATRIX.

Mit seinem Kooperationspartnerprogramm legt der BDD den Grundstein für ein branchenübergreifendes Unternehmensnetzwerk und wählt als „Empfohlene Kooperationspartner“ nur solche Unternehmen aus, die der Direktvertriebsbranche bewiesenermaßen hochwertige Lösungen und eine herausragende Zusammenarbeit bieten können. Jochen Clausnitzer, BDD-Geschäftsführer sagt: „Wir freuen uns, dass wir DYMATRIX als „Empfohlenen Kooperationspartner“ des BDD gewinnen konnten. Unternehmen, die sich für das Programm bewerben, können durch den Verbandsvorstand einstimmig aufgenommen werden und tragen anschließend das Gütesiegel „Empfohlener Kooperationspartner“ des BDD. Unsere Kooperationspartner bieten einen exzellenten Service, das haben sie zuvor bewiesen, da Unternehmen nur auf Empfehlung an dem Kooperationspartnerprogramm teilnehmen können.“

Über den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V.

Seit über vierzig Jahren setzt sich der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) für die Interessen der Direktvertriebsunternehmen des privaten Konsumgüter- und Dienstleistungsbereichs ein. 1967 als Arbeitskreis „Gut beraten – zu Hause gekauft“ gegründet, haben sich die BDD-Mitglieder zur Einhaltung von Verhaltensstandards verpflichtet, die für ein faires Miteinander im Direktvertrieb sorgen. Im BDD sind über 30 Unternehmen organisiert, die ganz unterschiedliche Produkte bzw. Dienstleistungen verkaufen. Dazu gehören z. B. Haushaltswaren, Reinigungsmittel, Bauelemente, Getränke, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetik- und Schönheitsartikel, Schmuck, Kerzen und Accessoires, Heimtiernahrung sowie Telekommunikations- und Energiedienstleistungen.